Aktuelle Informationen

Wo mit dem E-Roller fahren?
Er sieht aus, wie ein Tret-Roller, gilt aufgrund des E-Antriebs aber als sogenanntes #Elektro- Kleinstfahrzeug. Und damit gelten für seine Nutzung besondere Regeln, die zB auch für #Segways gelten: ua die eKEV. So darf der E-Roller nicht schneller als 20 km/h fahren. E...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Cannabis & Co. als Medikament: Grenzen
Dass man nach dem illegalen Drogenkonsum nicht am Strassenverkehr teilnehmen darf, ist hinlänglich bekannt. Nun gibt's aber Menschen, die aufgrund einer ärztlichen Behandlung veranlasst sind, Medikamente zu nehmen, die Substanzen illegaler Drogen enthalten....

Weiterlesen
Weitere Informationen

Wir sind für Euch da: Desinfektionsmittel im ganzen Gildezentrum vorhanden, Abstand im Besprechungsraum, Handwaschmöglichkeit sind gewährleistet. Wer das nicht mag - wir können selbstverständlich per Telefon und per Videokonferenz beraten.

Update: Doch kein Fahrverbot bei 21km/h Überschreitung?!
Etwa drei Wochen nachdem der strengere #Bußgeldkatalog am 28.04. in Kraft getreten ist, kündigte am 14.05. der Bundesverkehrsminister an, diesen wieder zu entschärfen.
Sowohl Rechtsanwaltschaft, Richter und die Bevölkerung hatten das einmon...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Erhöhte Sanktionen und neue Zeichen
Heute am 28.04. 2020 treten erhebliche Änderungen im #Strassenverkehr in Kraft.
Das betrifft zum einen Maßnahmen zum Schutz von Umwelt und Radfahrern, die zB nur mit größerem Abstand überholt werden dürfen, deren ausgewiesene Radwege nicht zugeparkt oder vor de...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Wie viel Prozent der Einwohner Deutschlands waren 2018 in Rechtsstreitigkeiten verwickelt?
"Deutschlands großer Streitatlas 2018", herausgegeben von Generali (Advocard) gibt eine Antwort. Jeder vierte, oder eben 25% der Deutschen waren in einem Streit verwickelt. Dabei war die Altersklassen von 4...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Corona - Triage - Patientenverfügung
Im dem letzten Tagen haben Deutsche Fachgesellschaften eine gemeinsame Handlungsempfehlung zur #Triage herausgegeben. Sie sollen Ärzten und Medizinern eine Orientierung bei der Beantwortung der Frage geben, welche Patienten lebenstettende Behandlungen bei eine...

Weiterlesen
Weitere Informationen

In welcher Rolle verursachen Frauen mehr Unfälle als Männer?
Das Statistische Bundesamt hat eine Antwort: Männer verursachen sowohl als Autofähre, als auch als Radfahrer und Fußgänger mehr Unfälle, als Frauen.
Ein wenig überraschend ist demgegenüber, das Frauen mehr Unfälle als Lenker Landwirtsc...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Kundenbewertungen

vor einer Woche
Ob im Inn- oder Ausland..., die Kommunikation und Abwicklung der Fälle läuft einfach einwandfrei. Mann fühlt sich hier bestens beraten und wird immer freundlich empfangen. Super Team. !!! So geht Rechtshilfe!!! :-)
- Andreas W
vor 5 Monaten
Sehr gute kompetente Beratung und super Ergebnis.
Luise
vor 11 Monaten
Sehr netter, sympathischer und äußerst kompetenter Rechtsanwalt. Sehr empfehlenswert.
- Mario B

Über die Kanzlei Weber in Detmold

Haben Sie einen Bußgeldbescheid erhalten oder einen Unfall erlitten? Ich helfe Ihnen gerne mit konkretem Rechtsrat und übernehme die rechtliche Abwicklung der Geschehnisse. Und das bei Ereignissen in ganz Deutschland. Nähere Informationen zur Kanzlei und das Impressum finden Sie hier: http://www.romanwalt.de/impressum.html; die Datenschutzerklärung unserer Kanzlei unter http://www.romanwalt.de/datenschutz.html

Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 05231 9104445
  • 05231 9104447
  • 0160 4932066

Adresse

Route anzeigen
Bad Meinberger Straße 1
32760 Detmold
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:07:00–19:00 Uhr
Di:07:00–19:00 Uhr
Mi:07:00–19:00 Uhr
Do:07:00–19:00 Uhr
Fr:07:00–19:00 Uhr
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.